Diese Webseite verwendet Google Analytics zur Erfassung von Statistik-Daten in anonymisierter Form. Ein Personenbezug kann nicht hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen

Die kreative Lücke (Konzept)

Wir haben auf der einen Seite den Zweck einer Software - was mit der Software erreicht werden soll.

Auf der anderen Seite steht die konkrete Lösung.

Die Frage lautet nun: Wie kommt man vom Zweck einer Software auf die Lösung?

Die Antwort der Informatik lautet:

"Mit Methoden wie Objektorientierung"

Solche Methoden schränken den Lösungsraum ein und sollen den Lösungsfindungsprozess soweit wie möglich konstruktiv überbrücken. Die Einschränkung des Lösungsraumes bedeutet, dass eine Vielzahl möglicher Lösungen ausgeschlossen werden.

nächstes Kapitel: Kreativität (Konzept) (Konzepte)